Sonntagsmatinee: Wie geht es weiter mit CETA am 22. Januar 2017.

CETA, das umstrittene Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada, ist unterschrieben, aber die EU-Länder müssen noch zustimmen. Wie es jetzt weiter geht mit dem Vertrag und welche Position dazu die Bochumer Bundestagsabgeordneten haben, diskutieren wir in einer Sonntagsmatinee am 22. Januar 2017 im verdi-Haus an der Universitätsstraße. Mehr dazu in den Terminen.

Treffen

Normalerweise treffen wir uns an jedem ersten Freitag im Sozialen Zentrum. In letzter Zeit finden die Treffen jedoch unregelmäßig statt, weil einige von uns stärker in anderen Zusammenhängen wie Occupy Bochum u. ä. aktiv sind. Wer Kontakt zu uns sucht und wissen möchte, wann wir uns informell im SZ treffen, ist herzlich eingeladen, die Kontaktfunktion hier auf der Seite zu nutzen. Nach wie vor sind einige von uns am jeweils ersten Freitag im Monat im SZ in der Gärbar zu treffen.

Was läuft in Bochum?

Was schon supergut gemacht wird, muss man nicht nochmal machen. Alle Nachrichten, Termine und Links aus der linken Szene in Bochum auf bo-alternativ

NEUIGKEITEN

20.07. - Bundesfinanzministerium behindert weiterhin Gemeinnützigkeit von Attac mehr

10.07. - Macron betreibt Ausstieg aus Finanztransaktionssteuer mehr

09.07. - Gipfelergebnisse sind Desaster für gerechte Globalisierung mehr

TERMINE

23.08 - 27.08
Toulouse. Europäische Sommeruniversität mehr

24.08 - 29.08
Rheinisches Braunkohlerevier. Aktionstage "Rote Linie gegen den Kohleabbau"  mehr

09.09
Dezentral. Bundesweiter CETA-Aktionstag mehr

20.10 - 22.10
Frankfurt. Herbstratschlag des Attac-Netzwerks  mehr

04.11
Bonn. Demonstration "Klima schützen – Kohle stoppen!" mehr