Neuigkeiten

  • 09.02.16 Mission Milchpulverturm

    EU-Kommissar zerstört mit seiner Exportfixierung die Existenz von Kleinbauern

    mehr
  • 18.01.16 Kampagnenstart: "Kühe und Bauern nicht verpulvern!"

    Attac und Aktion Agrar gegen Milchüberproduktion und Billigexport von Milchpulver

    mehr
  • 18.01.16 Kühe und Bauern nicht verpulvern!

    Bestärkt durch die große Demonstration "Wir haben Agrarindustrie satt"!" am Samstag in Berlin, haben Attac und die Aktion Agrar eine Kampagne für...

    mehr
  • 14.01.16 Attac ruft auf zu Bündnis-Demonstration "Wir haben es satt!"

    Eigener Demoblock gegen Freihandelsabkommen CETA und TTIP

    mehr
  • 04.01.16 2016: Attac sagt Freihandelsabkommen EU-Kanada den Kampf an

    Globalisierungskritiker erlegen CETA-Monster bei Neujahrsaktion

    mehr
  • 04.01.16 2016: Attac sagt Freihandelsabkommen EU-Kanada den Kampf an

    Attac-Aktivist_innen erlegen CETA-Monster bei Neujahrsaktion

    mehr
  • 22.12.15 Lehren aus der WTO-Ministerkonferenz in Nairobi: WTO bleibt ein Instrument reicher Staaten

    Es gibt in der WTO keinen Handlungsspielraum für die Interessen der ärmeren Länder

    mehr
  • 22.12.15 Lehren aus der WTO-Ministerkonferenz in Nairobi: WTO bleibt ein Instrument reicher Staaten

    Es gibt in der WTO keinen Handlungsspielraum für die Interessen der ärmeren Länder

    mehr
  • 16.12.15 WTO-Konferenz: USA und EU erhöhen Druck auf Entwicklungsländer

    Attac fordert Debatte über Alternativen zur Welthandelsorganisation

    mehr
  • 07.12.15 TiSA: Große Gefahr für öffentliche Daseinsvorsorge

    Attac-Broschüre zum geplanten Dienstleistungsabkommen

    mehr

NEUIGKEITEN

14.10. - Roland Süß: Verschärfte Armut – Was "Freihandel" in Afrika anrichtet mehr

10.10. - 250.000 gegen TTIP und CETA: Bundesregierung muss Reißleine ziehen mehr

07.10. - Mit 600 Bussen und fünf Sonderzügen zur TTIP-Demo in Berlin mehr

TERMINE

29.02.16
Attac-Palaver Mchn: CETA – Der gefährliche Bruder von TTIP. Die Bedrohung der Demokratie durch das Freihandelsabkommen EU–Kanada mehr