6. Dezember 2015, 10 Uhr - Kassel, Universität:

Offenes Arbeitstreffen der attac-AG Globalisierung und Krieg
In Anbetracht der aktuellen Lage lädt die bundesweite AG Globalisierung und Krieg zu einem offenen Arbeitstreffen ein.
Wir wollen der Frage nachgehen:
Was hat der "Krieg gegen den Terror" mit der neoliberalen Globalisierung zu tun?
Input: Matthias Jochheim, Attac-AG Globalisierung und Krieg und -Ratsmitglied / IPPNW

Ausgehend von aktuellen Konflikten und den Plänen der Bundesregierung, sich mit einer Militärintervention am Krieg in Syrien zu beteiligen, wollen wir beraten, wie sich Attac friedenspolitisch stärker einbringen kann und welche Schwerpunkte wir für die AG-Arbeit 2016 setzen.

Auch Nichtmitglieder der AG sind herzlich willkommen.
Wir bitten herzlich um Rückmeldung, wer teilnehmen möchte, damit wir uns räumlich darauf einrichten können.
Der 22. bundesweite Friedensratschlag findet am 5. und 6. Dezember 2015 in der Universität Kassel, Wilhelmshöher Allee 73 statt.

NEUIGKEITEN

23.05. - Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr! mehr

02.10. - Fluchtursachen beseitigen, statt Asylrecht weiter zu beschneiden mehr

11.01. - Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.