[ 2019 ] [ 2018 ] [ 2017 ]

[ 2017 ]

30. und 31.3.2019 - Frankfurt, DGB-Haus:

Konferenz/Tagung:

70 Jahre: Kein Frieden mit der NATO

Linke Alternativen zu Militarisierung und Krieg
30.03.2019, 12:00 bis
31.03.2019, 15:00 Uhr
im DGB-Gewerkschaftshaus
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Veranstalter:
Rosa-Luxemburg-Stiftung in Kooperation mit
der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen und
der Friedens- und Zukunftswerkstatt (Frankfurt/Main).
[ mehr ] [ alternative Geburtstagsfeier in Berlin ] [ Video-Diskussion zum Thema ]

15. und 16. Februar 2019 - München, Altes Rathaus:

Internationale Münchner Friedenskonferenz 2019

Anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz wollen wir über Ursachen von Krieg und Vertreibung informieren und über die Möglichkeiten ziviler Politik und die Erfolge gewaltfreien Handelns diskutieren.
Altes Rathaus der Stadt München am Marienplatz
EinladerInnen:
DGB-Jugend München in Zusammenarbeit mit dem Trägerkreis Friedenskonferenz.
Mit Unterstützung von:
SJD-Die Falken,
BDKJ München,
KJR München,
Junges Bündnis für Geflüchtete;
BN- Jugend;
Wilde Rose München,
interkulturelles Jugendnetzwerk im BDP, LV Bayern.

10. Februar 2019, 11 Uhr - Frankfurt/Main, DGB-Haus:

Aktionskonferenz "abrüsten statt aufrüsten"

Beginn 11.00 bis gegen 17.30 Uhr
Ort: DGB - Haus Frankfurt,
Wilhelm-Leuschner-Straße 69/77
(Nähe Hauptbahnhof)
[ mehr ]

10.02.2019 FR, C. Dörrenberg: Friedensbewegung durch Rüstungsetat gefordert  
12.02.2019 jW, Gitta Düperthal im Gespräch mit Willi van Ooyen:
                   »Wir diskutieren, wie wir uns annähern können«
14.02.2019 Pressemitteilung: Friedensbewegung in Aktion:
                   Mehr Aktionen für Abrüsten sind die Alternative! 

2. Februar 2019, 11:00-17:00 Uhr - Mainz, Rathaus:

Aktionskonferenz 2019

im Mainer Rathaus, Valencia-Zimmer (EG),
Jockel-Fuchs- Platz 1, 55116 Mainz
Seit Januar 2018 steht die sogenannte Doomsday Clock auf 2 Minuten vor zwölf. Die Gefahr eines Atomkrieges ist so groß wie seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr. Aktuelle Krisen sowie die Aufrüstungsprogramme aller Atomwaffenstaaten verdeutlichen die Sorge vor einem auch atomaren Weltenbrand. Verschärft durch die Auseinandersetzungen um den INF-Vertrag und der Drohung dessen Aufkündigung durch US-Präsident Trump zum 3. Februar 2019.
[ mehr ]
Anmeldung bis 27. Januar an blach@dfg-vk.de


NEUIGKEITEN

23.05. - Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr! mehr

02.10. - Fluchtursachen beseitigen, statt Asylrecht weiter zu beschneiden mehr

11.01. - Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.