: [  ^  ] [ 2019 ] [ 2017 ] [ 2016 ] [ 2015 ] [ 2014 ] [ 2013 ] [ 2012 ]

   [ attac ] [ Unterschriftenlisten ] [ Weblinks ] [ Projekt "Keine Kampfdrohnen!" ]

   [  ^  ] [ 2017 ] [ 2015 ] [ 2014 ] [ 2013 ] [ 2010 ] [ Weblinks ]


19. März 2019 - European Center for Constitutional and Human Rights:

Wichtiges Urteil:

Deutschland muss US-Drohneinsätze via Ramstein prüfen

Bei einem US-Drohnenangriff im Sommer 2012 wurden drei Mitglieder der Familie Bin Ali Jaber getötet, viele der Überlebenden sind seitdem traumatisiert. Eingebunden in den Angriff war die US-Militärbasis Ramstein in Deutschland. Die Bundesregierung wies bisher jedes Wissen und jede Verantwortung für den Tod von Zivilist*innen bei US-Drohnenangriffen zurück.
[ mehr ]  [ Urteilsbegründung (13 Seiten) ]
19.03.2019 DPA: Bund muss Ramsteiner US-Drohneneinsätze prüfen
19.03.2019 Süddeutsche Zeitung: Rüge für die Regierung  
19.03.2019 Die Rheinpfalz: Richter bringen Bundesregierung in Not 
19.03.2019 ARD-Tagesschau: Regierung muss US-Drohnenangriffe prüfen 
23.03.2019 Süddeutsche Zeitung: Ramstein tötet 

22. Januar 2019 - NachDenkSeiten, Jakob Reimann:

China gewinnt den Drohnenkrieg im Nahen Osten

Die letzte große Revolution auf den Schlachtfeldern dieser Welt begann mit dem Eintritt in das Zeitalter der Drohne. Insbesondere im Nahen und Mittleren Osten wurde diese zum Symbol des im rechtsfreien Raum agierenden US-Imperiums. In den ersten anderthalb Dekaden des „War on Terror“ hatten die USA noch ein Quasi-Monopol auf die risikolose Exekution aus Tausenden Metern Höhe – doch ist der Geist erst einmal aus der Flasche, ist jeder Versuch, ihn wieder einzufangen, bekanntlich zum Scheitern verurteilt.
[ mehr ]

NEUIGKEITEN

23.05. - Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr! mehr

02.10. - Fluchtursachen beseitigen, statt Asylrecht weiter zu beschneiden mehr

11.01. - Stellungnahme von attac Deutschland zum "Friedenswinter" mehr

TERMINE

Keine Ereignisse gefunden.