Sie benutzen den veralteten Internet Explorer 6. Leider ist dieser Browser nicht in der Lage moderne Webinhalte richtig darzustellen. Bitte nutzen Sie den Internet Explorer 7 oder eine kostenlose Alternative wie Mozilla Firefox oder Apple Safari
  • 26.09.14 Blockupy-Festival "#talk – #dance – #act"

    An die 3000 Menschen haben am Samstag im Rahmen des Blockupy-Festivals in Frankfurt am Main gegen die europaweiten Verarmungsprogramme und die...

    mehr
  • 25.09.14 Jetzt erst recht: Attac bleibt gemeinnützig!

    Es klingt unglaublich: Unser Einsatz für die Finanztransaktionssteuer soll nicht gemeinnützig sein? Demokratie ist keine graue Theorie, sondern...

    mehr

Eine Bewegung wie Attac lebt nur mit aktiven Gruppen vor Ort, die auf die Ungerechtigkeiten, auf die Mechanismen und Zusammenhänge in der globalisierten Welt mit vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen aufmerksam machen und Lösungen anbieten. Alle Informationen dazu findest Du auf unseren Gruppen-Seiten.

Bundesweite AGs arbeiten eigenständig an konkreten Themen und bilden Expertise aus, die sie dem Attac-Netzwerk zur Verfügung stellen. AGs geben eigene Publikationen heraus, organisieren Kongresse und vieles mehr. Wer Interesse an unseren AGs hat, kann sich auf unserer Übersichtsseite 
informieren.

Hindernisse im Attac-Kosmos? Themen wie etwa Gruppenunterstützung, Strukturen von Attac oder auch Umgang mit Mailinglisten werden in unseren FAQs erklärt. Dort lassen sich die Beiträge zu allen vorhandenen Themengebieten praktisch durchsuchen. 

Neuigkeiten

27.11. TTIP: "Transparenzinitiative" der EU-Kommission ist PR-Gag

Europäische Bürgerinitiative will bis 9. Dezember 1 Million Unterschriften erreichen

mehr
22.11. Blockupy: 3000 Teilnehmer_innen bei Umzugsaktion zur EZB
mehr
14.11. Blockupy-Festival: 20. bis 23. November in Frankfurt
mehr

.